2019 Thales Data Threat Report Europäische Ausgabe

Umfrage und Analyse von IDC

Maximal 27% der europäischen Unternehmen setzen heute bei digital transformativen Technologien Datenverschlüsselung ein.

Jetzt herunterladen

Sensible Daten sind in digitalen Transformationsumgebungen weit verbreitet

„Trotz der Wichtigkeit des Schutzes sensibler Daten nutzen nur wenige der befragten europäischen Unternehmen Verschlüsselung. Maximal 27 Prozent der europäischen Befragten gaben an, dass sie für die untersuchten Anwendungsfälle Verschlüsselung einsetzen.“ – IDC

Wichtige Daten

98%

nutzen sensible Daten mit digital transformativen Technologien.

27%

oder weniger der Befragten nutzen Verschlüsselung in Umgebungen der digitalen Transformation.

61%

haben schon einmal
eine Datenschutz-
verletzung erlebt, 29 %
im letzten Jahr.

WEITERE DATA THREAT REPORTS

2018 Thales Data Threat Report

Es liegt in der Natur der digitalen Transformation, dass Unternehmen sich mit einer datengesteuerten Welt auseinandersetzen müssen. 94 % der Unternehmen nutzen sensible Daten in Cloud-, Big-Data-, IoT- oder mobilen Umgebungen. So entstehen neue Angriffsflächen und neue Risiken für Daten.

Weitere Informationen

2017 Thales Data Threat Report

Aufgrund der steigenden Zahl an Cyber-Angriffen, traditionellen Insider-Bedrohungen, Datenschutzvorschriften und Verordnungen zur Datenspeicherung stehen Unternehmen weltweit immer stärker unter Druck, ihre Daten zu schützen und die Risiken in Bezug auf diese Daten zu senken.

Weitere Informationen
2019 Thales Data Threat Report – Europäische Ausgabe Die europäische Ausgabe des Berichts wurde von einem Analystenteam aus dem Forschungsbereich Security Products von IDC unter der Leitung von Program VP Frank Dickson verfasst und stellt die Antworten von 400 IT-Sicherheitsfachleuten, die für IT- und Datensicherheit verantwortlich sind oder auf diese Einfluss nehmen, im Vergleich zu den insgesamt 1.200 Befragten weltweit in den Mittelpunkt. Jeweils 100 dieser 400 Sicherheitsfachleute sind in Unternehmen in Deutschland, dem Vereinigten Königreich, den Niederlanden und Schweden tätig. Jetzt herunterladen