payShield Manager

Der payShield Manager ermöglicht es Sicherheitsteams, HSM aus der Ferne zu verwalten, was zu geringeren Kosten und einer höheren betrieblichen Effizienz führt.

payShield Manager

Mit dem payShield Manager können Sie payShield 10K und payShield 9000 HSM lokal sowie per Fernzugriff verwalten. Mithilfe dieser Lösung können HSM über eine der üblichen Browseroberflächen per Fernzugriff gesteuert werden. Die Lösung stellt mithilfe von Smart-Card-Zugangskontrolle sichere Verbindungen mit den HSM her. payShield Manager ermöglicht die Fernsteuerung von Schlüsselverwaltung, Sicherheitskonfiguration sowie Software- und Lizenz-Updates.


Verbesserte Effizienz

Von einem einzigen, zentralen Ort die HSM an allen Standorten verwalten Die Lösung vereinfacht die Upgrades von Software und Lizenzen und ihre intuitive Benutzeroberfläche mindert das Fehlerrisiko.

Optimale Flexibilität

Der payShield Manager vereinfacht die Logistik. Sie können den Status Ihrer HSM per Fernzugriff von einem beliebigen Ort aus verwalten So sind Ihre Mitarbeiter in der Lage, mögliche Probleme schnell zu erkennen.

Strenge Kontrolle

Richten Sie auf der Grundlage individueller Aufgaben oder spezieller Rollen Kontrollen ein. Sorgen Sie für strenge Zugriffskontrollen, die auf digitalen Anmeldedaten basieren. Sie ermöglichen einen besseren Schutz als physiche Schlüssel.

Benutzeroberfläche
  • Standard-Browser-Oberfläche (Internet Explorer, Chrome und Firefox): identische Oberfläche für lokale und Fernbetriebsmodi
  • Schnelle Navigation über eine intuitive webbasierte Menüstruktur und einfache Parameterauswahl
  • Die virtuelle Konsole bietet Unterstützung für kundenspezifische Konsolenbefehle
Lokale und Remote-Geräteverwaltung
  • Sowohl online als auch offline sichere und autorisierte Abläufe: bei lokalen und Remote-Operationen werden Smartcards als Ersatz für physische Schlüssel verwendet
  • Verwaltung lokaler Master Keys (LMK) – Generierung, Installation und Migration
  • Schnittstellenverwaltung: Host- und Alarm-Verwaltung sowie Einstellungen für Druckerschnittstellen
  • Einstellungen für die Sicherheitskonfiguration
  • Laden von Firmware und Lizenzdateien per HTTPS-Session.
  • Verwaltung von Audit-Pfaden und Fehlerprotokollen
  • Diagnoseinformationen einschließlich Auslastungsstatistik, Konfigurationseinstellungen und Daten zum Health Check
Sicherheit
  • Richten Sie auf der Grundlage individueller Aufgaben oder spezieller Rollen Kontrollen ein. Sorgen Sie für strenge Zugriffskontrollen, die auf digitalen Anmeldedaten basieren. Sie ermöglichen einen besseren Schutz als physiche Schlüssel.
  • Starke gegenseitige Authentifizierung für den Aufbau einer Remote-Session
  • Datenverschlüsselung zum Schutz aller Daten zwischen Benutzer-Smart-Card und HSM
  • AES 256 Bit Session-Schlüssel, ECC 521 Bit Zertifikate
  • GlobalPlatform-konforme Smart Cards mit Thales-Applet – sichere Verteilung aus anerkannten Quellen, nicht auf dem offenen Markt erhältlich
HSM-Kompatibilität
  • payShield 10K: Software auf Basis von V1.0 oder höher
  • payShield 9000: Software auf Basis von V3.0 oder höher
Smart-Card-Leser

Der payShield Manager benötigt einen PC/SC-konformen Smart-Card-Leser, um den normalen Betrieb des Systems zu ermöglichen. Diese Leser (mit integriertem PIN-Pad für eine sichere PIN-/Passworteingabe) kann bei Thales bestellt oder direkt vom Endbenutzer gekauft werden.

Smart Cards

Für den payShield Manager sind Smart Cards im 6er-, 30er und 100er-Pack erhältlich.

Datenblatt : payShield Manager

Mit dem payShield Manager können Sie sowohl payShield 10K als auch payShield 9000 HSM lokal sowie per Fernzugriff verwalten. Er ermöglicht die Fernsteuerung von HSM über eine Standard-Browseroberfläche und stellt mithilfe von Smart-Card-Zugangskontrolle sichere Verbindungen mit den HSM her. payShield Manager ermöglicht die Fernsteuerung von Schlüsselverwaltung, Sicherheitskonfiguration sowie Software- und Lizenz-Updates.

Lesen sie mehr

Datenblatt : payShield 10K

payShield 10K ist ein Hardware-Sicherheitsmodul (HSM) für Zahlungen, das Herausgeber, Dienstleister, Acquirer, Prozessoren und Zahlungsnetzwerke im gesamten weltweiten Zahlungsökosystem einsetzen können. Es trägt sowohl bei Präsenzzahlungen als auch bei digitalen Fernzahlungen entscheidend dazu bei, Berechtigungsnachweise für Zahlungen, Benutzerauthentifizierung, Kartenauthentifizierung und sensible Datenschutzprozesse zu sichern.

Lesen sie mehr
Unsere interaktive Produktvorführung ansehen Mehr erfahren
Unsere interaktive Produktvorführung ansehen Zeitplan
Einen Spezialisten kontaktieren Kontaktieren Sie uns